Selbstgemachtes Kräuteröl zum Genießen oder als Geschenk

Und gesund ist es auch noch. Die Kräuteröl-Flaschen sehen hübsch aus und Speisen lassen sich mit dem Öl wunderbar verfeinern.

Du benötigst dazu nur:

  • eine hübsche Flasche
  • gutes Öl nach eigener Wahl
  • Kräuterzweige – z.B. Oregano, Currykraut, Thymian etc.
  • ein paar Pfefferkörner und/oder 2 kleine Chillischoten
  • Knoblauchzehen optional
  • 1 Tl. Salz optional

Das Kräuteröl ist ein echter Hingucker – also ein prima Mitbringsel. Im Salat, auf der Pizza, Ofengemüse verfeinern – es findet überall Anwendung.

Ich lasse das Öl mindestens 1 Woche bei Raumtemperatur oder auch auf der sonnigen Fensterbank stehen. Es wird mit jedem Tag aromatischer.

Eine Inspiration für das ganze Jahr.

Gruß Frieda


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s