Veganes Thüringer Mett mit Zwiebeln- super lecker

Ein tolles Rezept für Alle, die weniger oder gar kein Fleisch essen möchten. Auf einem Butterbrötchen schmeckt das Mett „super lecker“.

Man nehme:

  • 100 g Bio-Reiswaffeln

Zerbrösel sie in einer Schüssel …

  • 350 ml kochendes Wasser
  • 80 g Tomatenmark

verrühren und über die zerbröselten Reiswaffeln gießen. Gut unterrühren!

  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zitrone
  • 1EL Essig
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Bockshornklee gemahlen
  • 1 Pr. Zucker

Optional: Frische Kräuter wie Peterli, Schnittlauch etc.

Einfach gut vermengen und evtl. noch mit etwas Salz abschmecken. In Gläser mit Deckel abfüllen und für ca. 8 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Das vegane Mett ist im Kühlschrank mindestens 1 Woche frisch. Vermutlich länger, aber da ist es bei uns längst verputzt worden.

Gruß Frieda


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s